St. Antonius Eichwalde & St. Elisabeth Königs Wusterhausen

 

proFete

Mitte 1996 Beginn des Baus von proFete unter Einbeziehung der Garage von Pfr. Müller. Das Jugendzentrum wurde zumeist an den Wochenenden von Jugendlichen der Pfarrgemeinde St. Elisabeth unter Einbeziehung von versierten Handwerkern der Gemeinde in Eigenregie gebaut und eingerichtet. Im Mai 1997 erfolgte die Eröffnung von proFete.
Seitdem haben zahlreiche Veranstaltungen, Konzerte und Lesungen stattgefunden, die kofessionsübergreifend von vielen Einwohnern des Stadtgebietes besucht wurden. Insbesondere zwei Veranstaltungen haben proFete weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt gemacht: „Die Quadradtour im Kreis“ und „Flotte Notte“. Beide Veranstaltungen wurden mehrfach durchgeführt und lockten Tausende von Besuchern an.

Ansprechpartner: Sebastian Rinke und Jakob Dinter

auch unter https://profetekwh.wordpress.com/
 

Programm
Programm

 

 

 

 

 

Programm-Festakt 20 Jahre proFete